MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Fischerei / Angeln, Prüfungsfragen

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahmen, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Fischkunde und -hege   Pflege der Fischgewässer   Fanggeräte und deren Gebrauch   Behandlung der gefangenen Fische   Einschlägige Rechtsvorschriften  

lfd. Nr. Frage Antworten
1 Wie werden die Atmungsorgane unserer heimischen Fische bezeichnet?
2 Wozu dient dem Fisch die Seitenlinie?
3 Welche Fischart lebt in der hauptsächlichen Abwachszeit im Süßwasser und laicht im Meer?
4 Welcher Fisch betreibt Brutpflege?
5 Welche Fischart ist anfällig für die Bauchwassersucht?
6 Worauf ist beim Kauf von Satzschleien und vor ihrem Aussatz besonders zu achten?
7 Wodurch kann es zu Verpilzungen kommen?
8 Weshalb ist in vielen Gewässern Brandenburgs Aalbesatz notwendig?
9 Fischbrut ernährt sich vorwiegend…
10 Bei welcher Wassertemperatur ist der Karpfen am fressfreudigsten?
11 Welche der Fischarten neigen bei Massenaufkommen zur "Verbuttung"? (Kleinwüchsigkeit mit Laichreife)
12 Welche der Fischarten frisst oftmals Wasserpflanzen?

Erzeugt mit LUIS BB am 19.12.14 um 17:25 Uhr