Fischerei / Angeln, Prüfungsfragen

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahmen, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Fischkunde und -hege   Pflege der Fischgewässer   Fanggeräte und deren Gebrauch   Behandlung der gefangenen Fische   Einschlägige Rechtsvorschriften  

lfd. Nr. Frage Antworten
1 Welche Flosse ist das Hauptantriebsorgan der Fische?
2 Das Neunauge gehört zu den ...?
3 Wozu dient dem Fisch die Seitenlinie?
4 Welche Fischarten zählen zu den Laichräubern?
5 Welche Flosse hat keine Flossenstrahlen?
6 Im Mai fange ich einen Blei mit weißen "Körnchen" auf dem Kopf. Worum handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit?
7 Wodurch kann es zu Verpilzungen kommen?
8 Weshalb ist in vielen Gewässern Brandenburgs Aalbesatz notwendig?
9 Welche der Fischarten benötigen einen hohen Sauerstoffgehalt im Wasser?
10 Wie hoch ist die Körpertemperatur der Fische?
11 Karpfen sind ...?
12 Wann laicht der Zander?

Erzeugt mit LUIS BB am 18.09.14 um 21:42 Uhr