MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Fischerei / Angeln, Prüfungsfragen

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahmen, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Fischkunde und -hege   Pflege der Fischgewässer   Fanggeräte und deren Gebrauch   Behandlung der gefangenen Fische   Einschlägige Rechtsvorschriften  

lfd. Nr. Frage Antworten
1 Wozu dienen die Barteln?
2 Wie werden die Atmungsorgane unserer heimischen Fische bezeichnet?
3 Welche Fische haben keinen Magen?
4 Welche Fischart hat eine Fettflosse?
5 Zu der Familie der Lachse (Salmonidae) gehören ...?
6 Im Mai fange ich einen Blei mit weißen "Körnchen" auf dem Kopf. Worum handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit?
7 Was wird auch als Sprock bezeichnet?
8 Was ist ein Milchner?
9 Was ist unter dem Begriff Laichausschlag zu verstehen?
10 Wie wird die Totallänge des Fisches gemessen?
11 Welche Fischart unternimmt keine Laichwanderung?
12 Wie heißt die in Brandenburg ursprüngliche einheimische Krebsart?

Erzeugt mit LUIS BB am 28.05.15 um 05:46 Uhr