MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Fischerei / Angeln, Prüfungsfragen

Prüfungsfragen zum Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat die Prüfung bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.

Sachgebiet: Fischkunde und -hege

Fragen zu den Themen: Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Fischorgane, Unterscheidung einheimischer Fischarten, häufig auftretende Fischkrankheiten, Notwendigkeit von Besatzmaßnahmen, Naturnahrung, Sauerstoff und Temperaturverhältnisse

Fischkunde und -hege   Pflege der Fischgewässer   Fanggeräte und deren Gebrauch   Behandlung der gefangenen Fische   Einschlägige Rechtsvorschriften  

lfd. Nr. Frage Antworten
1 Welche Flosse ist das Hauptantriebsorgan der Fische?
2 Wozu dient dem Fisch die Seitenlinie?
3 Wie viel Bartfäden hat die Schleie?
4 Welcher einheimische Fisch kann sein Maul rüsselartig vorstülpen?
5 Bei welcher Fischart ist die Schwanzflosse gerundet?
6 Welche Flosse hat keine Flossenstrahlen?
7 Welcher Fisch riecht nach frischer grüner Gurke?
8 Was ist in der Fischerei unter dem Begriff "Messerrücken" zu verstehen?
9 Wie kann ich Zanderbestände ohne Besatz in einem See fördern?
10 Welche Fische sind keine heimischen Arten in den Brandenburger Gewässern?
11 Die Schleie ist ein ...?
12 Wo laicht der Hecht?

Erzeugt mit LUIS BB am 03.03.15 um 17:31 Uhr